geb. am
08.08.2009
NFO a0922

Stammbaum

HCM- und PKD-geschallt (Dr. Midler)
10.11.2012

GSD IV n/n

PK def. n/n

 

 

Henriette vom Traunsee - "Jetti"


Norwegische WaldkatzeJetti ist in meiner Katzentruppe der Oberlauser! Sie hatte schon als Babykatze diese Mischung aus "rotzfrech" und total verschmust. Weder ihre Mama Debby noch ihre beiden großen Geschwister Pauli und Loiserl können ihr Respekt einflößen - und Puschelhund hat sowieso ihre liebe Not, wenn sie zu ihrer Futterschüssel will und Jetti wieder einmal schneller war als sie.

Ihre jüngeren Geschwister aus dem I- und J-Wurf hat sie ordentlich eingeschult und ihnen beigebracht, was man hier alles anstellen kann. Besonderen Spass machte den fünf "J's" das Blumentöpfe abräumen vom Fensterbrett. Hei, war das lustig, wenn wieder mal ein Orchientopf samt Inhalt am Küchenboden landete!

Seit August 2010 ist mein Jetterl zur Zucht zugelassen. Mit dem Decken habe ich aber noch zugewartet, da hier noch Debbys J-Wurf sein Unwesen trieb. Im Jänner 2011 war es dann so weit: Jetti war auf Hochzeitsreise beim schönen Cyrano. Beim ersten Mal hat es aber nicht geklappt, sodass sie im März noch einmal nach Weidling zu ihrem Geliebten fahren durfte. In der Nacht vom 16. zum 17. Mai 2011 brachte sie dann ihre ersten Babys zur Welt: unseren K-Wurf.

Norwegische Waldkatze

 

Aufgrund einer Gebärmuttereiterung musste sie notoperiert und frühzeitig kastriert werden. Jetti ohne Furcht und Tadel bringt allen Besuchshunden das Fürchten bei - sie bekommen zur Betrüßung erst mal eine Ohrfeige.

Dann kam klein Maggy, damals drei Monate alt, ins Haus - und sie war die erste, die sich das nicht gefllen ließ. Diesmal wurde Jetti gejagt und sie verbrachte die nächsten 3 Stunden auf dem Küchenkasten - geschockt und frustriert ob solcher Frechheit.

Jetti lebt nun als fröhliche Kastratin bei uns - und hat nach Debbys Tod natürlich den Chefsessel übernommen (nur nicht bei Maggy).


Die Norweger vom Traunsee

Die Zucht dieser wundervollen Rasse begann mit Deborah vom Karriegel: Ich bekam sie unter der Bedingung, dass ihre Züchterin ein Kätzchen aus dem ersten Wurf zurückbekommt. Und weil das sooo schön war mit den Babys, habe ich aus dem ersten Wurf das Loiserl als zweite Zuchtkatze behalten.

Seit 2003 gibt es 20 Würfe aus meiner Zucht.

Find us with google

Get in Touch

  • Phone:
    +43 680 126 57 57
  • Email:
    send email
  • Address:
    Richard Wagner Straße 2
    A - 4813 Altmünster